Liebe Eltern, was können Sie tun, wenn ...?

 

...sich Ihr Kind nicht wohl fühlt und nicht zur Schule gehen kann?

Rufen Sie bitte ab 7.30 Uhr in der Schule an, damit die Klassenlehrerin informiert ist. Gerne können Sie auch auf den Anrufbeantworter sprechen.

 

...ihr Kind mehrere Tage krank ist und nicht zur Schule gehen kann?

Ab dem dritten Fehltag ist eine schriftliche Entschuldigung vorzulegen.


 

Dateidownload
Entschuldigung im Krankheitsfalle
Dateidownload
Antrag auf Befreiung vom Unterricht

 

...ihr Kind einen Arzttermin hat?

Arzttermine sind grundsätzlich für die unterrichtsfreie Zeit zu vereinbaren.

 

...ihr Kind nicht am Schwimm- oder Sportunterricht teilnehmen kann?

Der verantwortlichen Lehrperson ist eine schriftliche Entschuldigung bzw. ein ärztliches Attest vorzulegen.

 

...ihr Kind schulische Probleme hat?

Wenden Sie sich an den/die Klassenlehrer/in. Nehmen Sie die Elternsprechtage wahr. In unseren Linktipps finden Sie auch gute externe Adressen zur Hilfe. Wenden Sie sich auch ggf. an den schulpsychologischen Dienst der Stadt.